Datum

25.01.2021

Teilen

Sanfte Pflege „auch für meine Babyhaut“

Sarah Connor ist Markenbotschafterin von Bübchen

Bübchen begleitet Millionen von Familien mit sanfter Hautpflege durch ihren Alltag. Und was sanft zur Haut ist, sollte auch sanft zur Umwelt sein: Deshalb setzt das Unternehmen seit Januar 2021 mit neuen Flaschen* aus 100% recyceltem Plastik auf Nachhaltigkeit. Damit ist Bübchen der Vorreiter im Baby- und Kinderpflegemarkt.

Pünktlich zum Launch bringt Bübchen eine neue Kampagne ins Fernsehen und arbeitete für den neuen Spot mit Sarah Connor zusammen – sie ist nicht nur das Gesicht der Kampagne, sondern hat auch die musikalische Untermalung selbst komponiert. Die erfolgreiche Musikerin und Vierfach-Mama ist seit vielen Jahren Fan der Marke und verwendet die Bübchen Pflegeprodukte nicht nur für ihre Kinder, sondern auch für sich selbst.

Sanfte Pflege „auch für meine Babyhaut“.

Sarah Connor, neue Markenbotschafterin für Bübchen, ist von den Produkten überzeugt: „Ich wasche mein Gesicht nur mit Babyshampoo oder Seife. Bübchen gehört bei uns seit Jahren zur Grundausstattung an jedem Waschbecken. Der „Bübchengeruch“ erinnert mich an meine Kindheit. Auch meine Mama hat schon Bübchen für uns benutzt.“ Dass die sanfte Pflege auch ihr guttut, ist eindeutig zu erkennen: Die 40-jährige Musikerin strahlt wie eh und je.

„Wir freuen uns sehr, mit Sarah Connor zusammen zu arbeiten. Sie passt perfekt zu Bübchen. Sie ist natürlich und authentisch und das nicht nur als super-erfolgreiche Musikerin, sondern auch als liebevolle Mama von vier Kindern“, so Bübchen CEO Martin Kemper zur Zusammenarbeit. So wie Sarah vertrauen Millionen von Erwachsenen nicht nur bei der Pflege ihrer Babys und Kinder auf Bübchen, sondern nutzen die Produkte auch für ihre eigene Haut.

Nachhaltige Produkte für die Welt unserer Kinder

Bübchen engagiert sich künftig noch stärker für die Umwelt: Deshalb sind seit Januar die ersten Flaschen* aus 100% recyceltem Plastik auf dem Markt. Allein mit dieser Maßnahme spart Bübchen im Jahr 2021 rund 116 Tonnen Plastik ein, das entspricht zum Vergleich einem Volumen von mehr als 2,9 Millionen Badeenten. Für die Herstellung werden leere Plastikflaschen aus der Getränkeindustrie zu Granulat verarbeitet und in die ikonische blaue Bübchen Flaschenform gebracht. Nach der Verwendung können die Bübchen Flaschen wieder dem Recycling-Kreislauf zugeführt und erneut verarbeitet werden. Damit ist Bübchen Vorreiter in der Baby- und Kinderpflege, der auf diese umweltfreundliche Art der Verpackung umgestellt hat. Nach und nach sollen alle weiteren Produkte des Sortiments folgen. Auf diese Weise trägt Bübchen bereits heute dazu bei, den Alltag auch für kommende Generationen nachhaltiger zu gestalten: Für die Welt unserer Kinder.

*Ausgenommen: Verschluss, Etikett und Farbstoffe

Teilen